Trockenbaudecken Dachausbau

Trockenbau Decken Dachausbau

Trockenbau Geländer und Podest

Trockenbau Geländer Innenausbau

Trockenbau Roschbach, Landau

Trockenbau Dachausbau in Landau

Trockenbauwand Schwegenheim 6

Trockenbauwand im Altbau

Trockenbauwand mit Oberlicht

Trockenbauwand mit Oberlicht in Schwegenheim

Ohne großen Aufwand ein Kinderzimmer ein und wieder zurückbauen, Türen versetzten oder Räume teilen:
Mit Trennwänden aus Gipskartonplatten (umgangssprachlich Rigips) wächst jede Wohnung bedarfsgerecht mit und meistert neue Herausforderungen. Geschickt gesetzt strukturieren sie den Raum, ohne im Größe zu nehmen ̶ bei geringem Zeitaufwand, Lärm und Schmutz. Einfacher geht es nicht. Trennwände können Sie mit einer Durchreich-Öffnung, einem Oberlicht oder mit flächenbündigen Verglasungen versehen. Schicke Einbauleuchten im Sockelbereich können sauber integriert werden. Ihrer Fantasie sind keine grenzen gesetzt.
Anwendungsbereiche für Ständerwände finden sich im ganzen Haus. In der Altbausanierung, im Ausbau oder im Neubau.
Ständerwände bestehen zum Beispiel aus einer Metall-Unterkonstruktion als Einfach- oder Doppelständerwerk und einer beidseitigen ein- oder mehrlagigen Beplankung aus Gipskarton- oder Gipsfaserplatten. Im Wandhohlraum können Dämmstoffe bei bauphysikalischen Anforderungen sowie Elektro-/Sanitär-Installationen eingebaut werden.
Trennwände werden in der Regel als nicht tragende Wände in Ständerbauweise ausgeführt. Diese werden z. B. innerhalb bestehender Wohnungen in kurzer Montagezeit schnell eingebaut. Nicht tragende Trennwände haben ein geringes Wandgewicht und stellen damit minimale statische Belastungen dar.
Bäder sind sowohl bei der Planung als auch in der Ausführung anspruchsvolle Raume. Kaum ein Raum hat so viele Leitungen, Kabel und Rohre und bei keinem anderen Raum werden die Konstruktionen von Feuchte und Nasse so beansprucht.
Körper- und Luftschall spielen im Bad- und Sanitärbereich ebenfalls eine bedeutende Rolle. Bei Installationsschächten ist das Thema Brandschutz besonders wichtig, denn gerade die vertikale Installation benötigt besondere Sicherheitsvorkehrungen.

Geeignet für Baumaßnahmen jeglicher Art vom Keller bis zum Dachboden, und zwar für:

Trennwände (nicht tragend mit Stahl- oder Holzunterkonstruktion)
Wohnungstrennwände (nicht tragend)
Multifunktionswände
Außenwände Vorsatzschalen/Schachtwände
Wandbekleidungen
TrockenputzVerbund-Platten zur WärmedämmungDachgeschossausbau (Decken-, Dachschrägen- und Drempelbekleidung)

Die fertig gespachtelten Oberflächen können mit zahlreichen Beschichtungen und Bekleidungen versehen werden. Dazu gehören zum Beispiel: Tapeten, keramische Beläge, Putze und Anstriche.

Kleine vorher nachher Galerie

Umbau eines offenen Treppenhauses in ein teilweise geschlossenes Treppenhaus über 3 Etagen. Das offene Stahlgeländer haben wir durch Trockenbauwände mit einem Holzhandlauf ersetzt. Im Obergeschoss wurde eine Trennwand mit Tür und zwei Fenster montiert. Die Wände wurden durch Streichputz veredelt. Zum Schluß wurde die alte Marmortreppe mit Holzstufen aus Eichenholz verblendet. Alles in allem ein Umbau der sich gelohnt hat, der neugestaltete Eingangsbereich ist kaum wiederzuerkennen. Und unsere Kunden rundum Glücklich mit dem Ergebnis.