Treppenrenovierung

Ganz egal ob Wohnungs- oder Terrassentreppen: Das tägliche Auf- und Abgehen setzt einer Holztreppe mit der Zeit zu. Die Stufen können auf der Lauflinie auch mit der dicksten Lackschicht nicht ewig vor Abnutzungen geschützt werden. Je nach Ausmaß der Abnutzung schaffen verschiedene Renovierungs-Maßnahmen Abhilfe. Eventuell genügt es, die Treppenstufen abzuschleifen und neuen Lack aufzutragen. Gerade bei tieferen Kratzern sollte darüber jedoch ein Fachhandwerker entscheiden, da durch das Abtragen einer zu großen Holzschicht schlimmstenfalls die Stabilität der Treppe angegriffen werden kann!
Treppenstufen abschleifen: Das wird benötigt!

Treppenrenovierung durch Abschleifen: Dabei abschleifen von Treppenstufen geht es darum, den alten Lack beziehungsweise die abgenutzte Holzschicht abzutragen. Dazu eignen sich verschiedene Schleifmaschinen: Exzenterschleifer, Schwingschleifer oder Deltaschleifer; letzterer eignet sich besonders für die Ecken!

Ein Tipp für eine Treppensanierung in Eigenleistung:
Alter Lack auf Kunstharzbasis kann vor dem Abschleifen der hölzernen Treppenstufen mit einer Heißluftpistole erhitzt und anschließend mit einem Spachtel abgetragen werden. So wird die Schleifarbeit verringert und das Schleifpapier weniger schnell abgenutzt!

Um Treppenstufen abzuschleifen, wird zunächst Schleifpapier mit einer groben Körnung verwendet. Die Lack- und Holzschicht muss gleichmäßig so weit abgeschliffen werden, bis alle Kratzer ausgeglichen sind. Um ein ansprechendes Ergebnis zu erhalten, sind mehrere Schleifgänge nötig. Anschließend folgt ein Feinschliff mit feinerem Schleifpapier. Zum Schluss wird mit einem Pinsel der neue Lack aufgetragen und die Treppe so versiegelt!
Treppenstufen professionell abschleifen lassen!

Was hier nach einer einfachen Arbeit klingt, welche unter geringem Aufwand erledigt werden kann, ist in Wirklichkeit sehr kraft- und zeitaufwendig! Um ein gleichmäßiges und ansprechendes Ergebnis beim Abschleifen der Treppenstufen zu erzielen, ist viel Geduld, Feingefühl und ein gekonnter Umgang mit den Schleifgeräten notwendig!

Ein qualifizierter Tischler beziehungsweise Schreiner kann Ihnen die harte Arbeit ersparen! Das Abschleifen von Treppenstufen stellt für einen erfahrenen Handwerker keine Schwierigkeiten dar: Innerhalb kürzester Zeit erstrahlt Ihre alte Treppe in neuem Glanz! Nehmen Sie hier auf ts@ts-home-design.de kostenlos Kontakt zu uns auf und schildern Sie kurz Ihr Anliegen!
Fazit
Eine gründliche Treppenrenovierung, ist mit viel Arbeit verbunden, wenn ein ansprechendes Ergebnis erzielt werden soll! Schleifgänge müssen wiederholt werden, Staub entsteht und es muss auf eine gleichmäßige Abtragung der Lack- und Holzschicht geachtet werden. Diese Arbeit können wir Ihnen gerne abnehmen!
Wenn die Treppe abgetreten ist oder einfach nicht mehr so gut aussieht, dann kann ihr ein neuer Belag, eventuell verbunden mit ein paar kleinen Reparaturen, neuen Glanz verleihen. Eine kostengünstige Möglichkeit ist es, die alten Stufen mit Laminatpaneelen zu verkleiden. Der Belag ist strapazierfähig und pflegeleicht, und lässt sich von geübten Heimwerkern gut selbst verlegen.

Treppenrenovierung

Treppenrenovierung
Treppenrenovierung
Treppenrenovierung
Treppenrenovierung