Laminat

Laminatböden von glatt bis matt – in jedem Fall einen faszinierend echten Eindruck.

  • Nutzungklasse 23/31
  • Antistatikklasse ASF 2
  • Abriebsklasse AC 3
  • Dicke 7mm
  • 15 Jahre Garantie im Wohnbereich

 

Alle Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern.

Echtes Holz oder Holzdekor: Das ist Geschmackssache. Die Deutschen stehen auf Laminat. Sie gehen drauf. Fast alle Laminatböden werden im originalgetreuen Holzdesign gekauft. Wer könnte diese Kundenwünsche besser erfüllen, als Deutschlands führender Parkett-Spezialist HARO? Überzeugende Qualität, große Auswahl, einfache Pflege und attraktive Preise machen Laminatböden „Made by HARO” zur ersten Wahl — und das bereits seit über 20 Jahren.

Darum verlegen wir Laminat von HARO:

  • Für jeden Geschmack das passende Dekor
  • Robust und pflegeleicht
  • Optimaler Feuchtigkeitsschutz dank aquaTec®System
  • Hohe Schallreduktion mit Silent Pro® Komfort-Dämmunterlage
  • Gesundes Wohnklima
  • Made in Germany
  • Bis zu 25 Jahre Garantie

 

Bei Laminat ist auch das große Spektrum unterschiedlichster Designs von Vorteil. Modernste digitale Drucktechnologien sorgen bei Laminat für eine große Vielfalt. So können Sie zwischen verschiedensten Oberflächen Designs für Ihren Laminatboden wählen. Eiche, Ahorn, Buche, Kirsch, Nussbaum oder edle Exotenhölzer, der Unterschied von Laminat zu echtem Holz ist kaum noch zu erkennen. Prägetechniken sorgen zusätzlich für eine fühlbare Holzstruktur. Ganz sicher ist auch das richtige für Sie dabei, vom klassischen Parkettformat bis zum authentischen Look echter Landhausdielen. Unser Laminatboden bietet Ihnen eine extrem große Auswahl. Egal, ob Sie einen ausdruckstarken, lebendigen Look oder eher eine feine Tönung und Musterung bevorzugen. Sie finden sicher den richtigen Laminatboden für Ihren persönlichen Wohnstil und Geschmack.

Laminat ist robust und pflegeleicht. Es lässt sich saugen oder wischen. Aber nur feucht. Stehendes Wasser und dauerhafte Feuchtigkeit sind tabu. Für Bad und Keller ist Laminat deshalb nicht geeignet. Die Paneele werden in Nutzungsklassen unterteilt – je nach Belastbarkeit. Beispiel: Nutzungsklasse 23 für Wohnbereiche mit intensiver Nutzung wie Flur und Diele, Nutzungsklasse 31 für gewerbliche Bereiche mit geringer oder zeitweiser Beanspruchung. Unsere Laminatböden sind für eben diese Bereiche vorgesehen. Trotzdem ist Laminat nicht gleich Laminat. Parkett ist zwar im Vergleich 2 bis 3 mal so teuer wie Laminat hält dafür aber bis zu 4 mal solange. Alle Laminatfußböden haben aber einen Nachteil gemeinsam: bei Beschädigungen oder Verschleiß der Oberfläche lassen sie sich nicht wie ein Massivholzparkett abschleifen, da unter der Dekorschicht sofort das Trägermaterial freigelegt würde.

Lassen Sie sich von uns beraten.
Wir unterstützen Sie gerne auch bei Eigenleistung und Aufmass.